Was ist die beste Fraktion in Fallout 4?

Es gibt eine Reihe von Fallout 4 Fraktionen, denen sich Spieler anschließen können, aber welche Gruppe ist die beste? Die Antwort ist etwas kompliziert.

Das postapokalyptische Ödland zu überleben, kann allein sehr schwierig sein. Welcher der verschiedenen Fallout 4-Fraktionen sollte sich der Spieler also anschließen? In der Fallout-Reihe schlüpft der Spieler oft in die Rolle eines Überlebenden, der Jahrhunderte nach einem Atomkrieg, der den Planeten verwüstet hat, aus einem Atombunker kommt und in einer von Plünderern, blutrünstigen Mutanten und anderen Bedrohungen übersäten Landschaft überleben muss.

Bethesda Softworks (The Elder Scrolls V: Skyrim) übernahm die Franchise 2008 mit Fallout 3, und obwohl die Fans der ursprünglichen Spiele über die Veränderungen, die es mit sich brachte, geteilter Meinung sind, gilt das dritte Spiel heute als eines der besten der Serie. Es dauerte bis 2015, bis Fallout 4 erschien, und obwohl es gemischte Kritiken erhielt, weil es einige der Story- und Dialogmechaniken vereinfachte, zusätzlich zu verschiedenen technischen Problemen und Bugs, gab es den Fans eine weitere immersive, faszinierende Sandbox, in der sie sich verlieren konnten.

Wie in den Vorgängertiteln gibt es auch in Fallout 4 zahlreiche Fraktionen, denen sich die Spieler anschließen können. Einige bieten bessere Ressourcen und Vergünstigungen – aber auch ihre Ziele und Moralvorstellungen stimmen nicht unbedingt mit denen des Spielers überein. Welcher Fraktion sich der Spieler anschließt, wirkt sich auch auf das Ende aus, das er erhält. Schauen wir uns also die verschiedenen Fallout 4-Fraktionen an und finden heraus, welche die beste ist.

Die Bruderschaft aus Stahl

Die Bruderschaft aus Stahl ist ein fester Bestandteil der Serie und erhielt mit Fallout: Brotherhood Of Steel von 2004 sogar ein eigenes Spinoff. Die Bruderschaft hat die Aufgabe, die Bürger des Commonwealth vor Angriffen zu schützen. Sie können den einzigen Überlebenden mit Feuerkraft und cooler Rüstung ausstatten, aber sie haben sich auch der Ausrottung aller Mutanten, Ghouls und Synths verschrieben, um die Menschheit zu schützen, was moralisch ein wenig fragwürdig ist.

Die Eisenbahn

Die Railroad, angeführt von ihrer Anführerin Desdemona, setzt sich für den Erhalt und den Schutz der Rechte der Synths ein. Ihre Ziele stehen im Gegensatz zu denen der Bruderschaft und anderer Fallout 4-Fraktionen, obwohl sie sich ebenfalls nur auf ein Thema konzentrieren und die Gruppe selbst recht klein ist. Dennoch ist ihr Ziel, empfindungsfähige Androiden zu schützen, ein edles Ziel, und es gibt sicherlich schlimmere Fraktionen im Ödland.

Das Institut

Das Institut ist wahrscheinlich die moralisch fragwürdigste Fraktion in Fallout 4 und möchte die Technologie nutzen, um die Welt wiederherzustellen. Das bedeutet auch, dass sie Synths versklaven, um ihre Befehle auszuführen, und sie glauben, dass das Überleben der Menschheit dunklere Methoden erfordert. Ihre Ziele mögen als edel angesehen werden, aber ihre klinischen Methoden machen es schwer, sie zu unterstützen – oder sich ihnen anzuschließen.

Die Minutemen

Wie die Bruderschaft aus Stahl wollen auch die Minutemen das Commonwealth schützen, aber sie wollen Frieden für Menschen, Synthesizer und Mutanten gleichermaßen. Sie sind im Grunde die neutrale Option und versuchen, beim Wiederaufbau der Welt zu helfen, anstatt anderen Gruppen ihren Glauben oder ihre Philosophie aufzuzwingen. Andere Gruppen haben vielleicht coolere Spielzeuge, aber die Minutemen sind wohl die beste Fraktion in Fallout 4, der man sich anschließen kann.